ICD 9 Renovation + - Alpha Ordinatum GmbH
Alpha Ordinatum, Kapitalverwaltungsgesellschaft, Alternative Investmentfonds, Publikums AIF
1013
page,page-id-1013,page-template-default,cookies-not-set,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode_grid_1200,footer_responsive_adv,qode-content-sidebar-responsive,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-10.0,wpb-js-composer js-comp-ver-4.12,vc_responsive
ICD-9

Immochance Deutschland 9 Renovation Plus GmbH & Co.
geschlossene Investment KG

Der im Oktober 2018 emittierte Fonds “ImmoChance Deutschland 9 Renovation Plus GmbH & Co. geschlossene Investment KG” schreibt die erfolgreiche „Renovation Plus“-Reihe fort und ist bereits der dritte Alternative Investmentfonds (AIF) aus dem Hause Primus Valor. Der Anlagestrategie des Vorgängers treu bleibend, legt auch ICD 9 R+ den Fokus auf Investitionen (Wohnimmobilien; ergänzt durch einzelne Gewerbeeinheiten) in renditestarken Mittel- und Oberzentren – bundesweit.

 

Das vorläufige Platzierungskapital von EUR 30 Mio. wurde bereits nach nur drei Monaten auf EUR 45 Mio. erhöht.

 

Damit reagiert das Management auf die fulminante Performance des Vorgängers: ICD 8 R+ wurde im Mai 2018 mit einem eingeworbenen Eigenkapital von ca. EUR 85 Mio. ausplatziert. Weiterhin besteht die Option das Eigenkapital auf bis zu EUR 100 Mio. aufzustocken.

 

Die Fondsdaten im Überblick

 

  • Geschlossener Publikums-AIF
  • Kauf von Wohnimmobilien in deutschen Mittel- sowie Oberzentren
  • Miet- und Wertsteigerungen der Objekte durch aktive Sanierungs- und Renovierungsmaßnahmen geplant
  • Bei vorzeitigem Objektverkauf sofortige Ausschüttung (keine Wiederanlage)
  • Auszahlungen*: 3,0 % p.a. für 2018, 4,5 % für 2019 und 5,0 % ab 2020**
  • Prognostizierter Gesamtrückfluss inkl. Verkauf vor Steuer* von 145,06 %**+ Gewerbesteueranrechnung
  • Platzierungsphase bis zum 31.12.2019 verlängert
  • Prognostizierte Laufzeit bis zum Ende des siebten Jahres nach Beendigung der Platzierungsfrist; durch Gesellschafterbeschluss mit mehr als 50% der abgegebenen Stimmen Verlängerung um bis zu 3 Jahre möglich
  • Gleichgerichtete Interessen von Investoren und Management durch Gewinnbeteiligung ab Erreichen der Prospektprognose
  • Mindestbeteiligung von 10.000 Euro• Agio von 3 Prozent

 

* Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die zukünftige Wertentwicklung
** inkl. Rückzahlung des eingesetzten Eigenkapitals; bezogen auf das Kommanditkapital ohne Agio; pro rata temporis auf das Jahr, in dem der Auszahlungsanspruch entsteht

 

 

Ausschüttungen

2019     3,0%* p.a.


Insgesamt 3,0%  Ausschüttung **

 

* pro rata temporis
**in Prozent des Nominalbetrages der jeweiligen Kommanditeinlage (je nach Beitrittszeitpunkt)

Nettoinventarwert

Stand per Nettoinventarwert Anteilswert* kumuliert*
31.10.2018 3.005.266,98 € 102,05% 102,05%
30.11.2018 10.450.916,90 € 99,03% 99,03%
31.12.2018 15.710.841,58 € 88,39% 88,39%
31.01.2019 21.099.452,60 € 91,27% 91,27%
28.02.2019 26.115.356,13 € 92,72% 92,72%
31.03.2019 27.619.444,86 € 87,58% 87,58%
30.04.2019 29.189.230,89 € 84,39% 84,39%
31.05.2019 31.685.556,62 € 85,05% 85,05%
30.06.2019 34.420.013,65 € 83,91% 83,91%
31.07.2019 38.390.460,63 € 84,03% 84,09%
31.08.2019 39.256.411,07 € 85,93% 85,98%

 

* Die Aussagekraft des Nettoinventarwertes ist während der Beitritts- und Investitionsphase eingeschränkt aufgrund laufenden Einzahlungen von Anlegern, Investitionstätigkeiten und ggf. Aufnahme von Fremdkapital.